Angebote zu "Überzogene" (649 Treffer)

Kategorien

Shops

Sinupret® extract 40 St Überzogene Tabletten
Topseller
16,06 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Anwendungsgebiete: Bei akuten, unkomplizierten Entzündungen der Nasennebenhöhlen (akute, unkomplizierte Rhinosinusitis). Gegenanzeigen: Nicht einnehmen bei Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüren oder bei bekannter Überempfindlichkeit gegen einen der arzneilich wirksamen oder sonstigen Bestandteile. Warnhinweise: Keine Anwendung in der Schwangerschaft und Stillzeit wegen nicht ausreichender Untersuchungen. Keine Anwendung bei Kindern und Jugendlichen unter 18 Jahren. Patienten mit der seltenen hereditären Fructose-Intoleranz, Glucose-Galactose-Malabsorption oder Saccharase-Isomaltase-Mangel sollten Sinupret extract nicht einnehmen. Nebenwirkungen: Häufig Magen-Darm-Beschwerden (z.B. Übelkeit, Blähungen, Durchfall, Mundtrockenheit, Magenschmerzen). Gelegentlich Überempfindlichkeitsreaktionen der Haut (Hautausschlag, Hautrötung, Juckreiz), systemische allergische Reaktionen (Angioödem, Atemnot, Gesichtsschwellung), Schwindel, sowie leichter ASAT Anstieg. Wie ist Sinupret extract einzunehmen? Nehmen Sie Sinupret extract immer genau nach der Anweisung in dieser Gebrauchsinformation ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren nehmen 3-mal täglich 1 überzogene Tablette ein. Für Kinder unter 12 Jahren ist die Anwendung nicht vorgesehen. Für konkrete Dosierungsempfehlungen bei eingeschränkter Nieren- /Leberfunktion gibt es keine hinreichenden Daten. Art der Anwendung: Sinupret extract wird 3-mal täglich (morgens, mittags, abends) unzerkaut mit etwas Flüssigkeit (z.B. einem Glas Wasser) geschluckt. Sinupret extract kann zum Essen, mit Getränken oder auch unabhängig von den Mahlzeiten eingenommen werden. Wenn Sie einen empfindlichen Magen haben, sollten Sie Sinupret extract am besten nach den Mahlzeiten einnehmen. Dauer der Anwendung: Die Dauer der Anwendung beträgt, soweit nicht anders verordnet: 7-14 Tage. Falls bis dahin keine Besserung eintritt, suchen Sie bitte einen Arzt auf. Was Sinupret extract enthält: Zusammensetzung: 1 überzogene Tablette enthält: Wirkstoff: 160,00 mg Trockenextrakt (3-6:1) aus Enzianwurzel, Schlüsselblumenblüten, Ampferkraut, Holunderblüten, Eisenkraut (1:3:3:3:3) 1. Auszugsmittel: Ethanol 51% Die sonstigen Bestandteile sind: Sprühgetrocknetes Arabisches Gummi, Calciumcarbonat, Carnaubawachs, Cellulosepulver, mikrokristalline Cellulose, Chlorophyll-Pulver 25% (E140), Dextrin, Glucose-Sirup, Hypromellose, Indigocarmin, Aluminiumsalz (E 132), Magnesiumstearat, Maltodextrin, Riboflavin (E 101), hochdisperses Siliciumdioxid, hochdisperses hydrophobes Siliciumdioxid, Saccharose, Stearinsäure, Talkum, Titandioxid (E 171). Diabetiker-Hinweis: Eine überzogene Tablette enthält durchschnittlich 0,026 anrechenbare Broteinheiten (BE). Sinupret extract ist gluten- und laktosefrei.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Baldrian Sandoz® forte 450 mg
9,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Wirkstoff: Baldrianwurzel-Trockenextrakt. Anwendung Baldrian Sandoz forte ist ein pflanzliches Arzneimittel zur Beruhigung. Baldrian Sandoz forte wird angewendet bei leichten, vorübergehenden Unruhezuständen und vorübergehenden nervös bedingten Einschlafstörungen. Bitte beachten Sie die Vorsichtsmaßnahmen für die Anwendung und Warnhinweise. Einnahme Nehmen Sie Baldrian Sandoz forte immer genau nach der Anweisung in der Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Zur Behandlung von UnruhezuständenErwachsene und Kinder über 12 Jahren nehmen bis zu 3mal täglich 1 überzogene Tablette (entsprechend 2 g Baldrianwurzel) ein. Zur Behandlung von nervös bedingten Einschlafstörungen Erwachsene und Kinder über 12 Jahren nehmen ½ bis 1 Stunde vor dem Schlafengehen 1 überzogene Tablette (entsprechend 2 g Baldrianwurzel) ein. Falls notwendig kann zusätzlich 1 überzogene Tablette bereits früher im Verlauf des Abends eingenommen werden. Art der Anwendung Zum Einnehmen. Überzogene Tabletten nicht im Liegen einnehmen. Nehmen Sie die überzogenen Tabletten bitte unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit ein (vorzugsweise ein Glas Trinkwasser). Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Baldrian Sandoz forte zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge von Baldrian Sandoz forte eingenommen haben als Sie sollten Wenn Sie versehentlich einmal das Doppelte oder das Dreifache der vorgesehenen Dosierung (entspricht 2-3 überzogene Tabletten dieses Arzneimittels) eingenommen haben, so hat dies in der Regel keine nachteiligen Folgen. Setzen Sie in diesem Fall die Einnahme so fort, wie es in der Dosierungsanleitung beschrieben ist oder von Ihrem Arzt verordnet wurde. Falls Sie Baldrian Sandoz forte erheblich überdosiert haben, sollten Sie Rücksprache mit einem Arzt nehmen. Wenn Sie die Einnahme von Baldrian Sandoz forte vergessen haben Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, sondern fahren Sie mit der Einnahme, wie von Ihrem Arzt verordnet oder in der Gebrauchsinformation  beschrieben, fort. Wenn Sie weitere Fragen zur Anwendung des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Was Baldrian Sandoz forte enthält Der Wirkstoff ist Baldrianwurzel-Trockenextrakt. 1 überzogene Tablette enthält 450 mg Trockenextrakt aus Baldrianwurzel (3-6 : 1); Auszugsmittel: Ethanol 70 % (V/v). Die sonstigen Bestandteile sind: arabisches Gummi, Carnaubawachs, Calciumcarbonat (E 170), gebleichtes Wachs, Carmellose-Natrium, Cellulosepulver, sprühgetrockneter Glucose-Sirup, Saccharose, Schellack, hochdisperses Siliciumdioxid, Stearinsäure, Talkum, Tragant, Titandioxid (E 171)

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Encephabol® 100 mg 50 St Überzogene Tabletten
Unser Tipp
37,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist Encephabol 100 mg und wofür wird es angewendet? Encephabol 100 mg ist ein Mittel zur Beeinflussung von Hirnleistungsstörungen (Nootropikum). Anwendungsgebiete Symptomatische Behandlung von chronischen hirnorganisch bedingten Leistungsstörungen bei dementiellen Erkrankungen mit den folgenden Leitsymptomen: Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen, Denkstörungen, vorzeitige Ermüdbarkeit, Antriebs- und Motivationsmangel, Affektstörungen. Wie ist Encephabol 100 mg einzunehmen? Nehmen Sie Encephabol 100 mg immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt Encephabol 100 mg nicht anders verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Einnahmevorschriften, da Encephabol 100 mg sonst nicht richtig wirken kann! Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Erwachsene: täglich 3 x 2 überzogene Tabletten Encephabol 100 mg Da die individuelle Dosierung von Encephabol 100 mg jedoch vom Schweregrad der Erkrankung und vom Ansprechen des Patienten auf die Therapie abhängt, sollten Sie sich stets an das Dosisschema halten, das Ihnen Ihr Arzt empfohlen hat. Art der Anwendung Die überzogenen Tabletten sollten Sie unzerkaut schlucken, am besten mit etwas Flüssigkeit, während oder nachdem Sie etwas gegessen haben. Es wird folgende Verteilung über den Tag empfohlen: 2 überzogene Tabletten am frühen Vormittag, 2 überzogene Tabletten am Mittag und 2 überzogene Tabletten am frühen Nachmittag. Da ältere Menschen häufiger unter Schlafstörungen leiden, sollte deren Verstärkung dadurch vermieden werden, dass die letzte Tagesgabe von Encephabol 100 mg nicht am späten Nachmittag oder am Abend erfolgt. Dauer der Anwendung Die Behandlungsdauer richtet sich stets nach dem Krankheitsbild und wird von Ihrem Arzt festgelegt. Bei chronischen Krankheitszuständen, wie z.B. bei Folgezuständen nach Schädel-Hirn-Trauma und bei dementiellen Erkrankungen sind therapeutische Erfolge meistens erst nach 3- bis 4-wöchiger Behandlung festzustellen. Der optimale Effekt ließ sich in der Regel nach 6-12 Wochen nachweisen. Die Behandlungsdauer bei chronischen Erkrankungen sollte daher bis zur ärztlichen Beurteilung der Wirksamkeit mindestens 8 Wochen betragen. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Encephabol 100 mg zu stark oder zu schwach ist.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Baldriparan® Für die Nacht
16,65 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist Baldriparan Für die Nacht? Baldriparan ist ein pflanzliches Arzneimittel mit Trockenextrakt aus Baldrianwurzel zur Linderung von Schlafstörungen bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren! Baldriparan wird als überzogene Tablette (Dragee) verabreicht. Jede überzogene Tablette enthält 441,35 mg Extrakt (als Trockenextrakt) aus Valeriana officinalis L., s.l., Radix (entsprechend 2,65 g – 3,27 g Baldrianwurzel) Dosierung: 1 überzogene Tablette eine halbe Stunde vis eine Stunde vor dem Schlafengehen und bei Bedarf eine Dosis zu einem früheren Zeitpunkt im Verlauf des Abends. Nehmen Sie die Tablette unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit ein. Wenn Sie sich nach 14 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Die Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern unter 12 Jahren wird nicht empfohlen. Jede überzogene Tablette enthält: 441,35 mg Extrakt (als Trockenextrakt) aus Valeriana officinalis L., s.I. Radix (entsprechend 2,65 g - 3,27 g Baldrianwurzel). Enthält Saccharose.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
CHOL-Kugeletten® Mono 10 mg 50 St Überzogene Ta...
Angebot
15,85 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Nachfolgeprodukt von Chol-Kugeletten Neu Wirkstoff: Trockenextrakt aus Aloe Eigenschaften: Pflanzliches Arzneimittel, verdauungsregulierend, gute Verträglichkeit WAS SIND CHOL-KUGELETTEN® MONO UND WOFÜR WERDEN SIE ANGEWENDET? Chol-Kugeletten® Mono sind ein pflanzliches stimulierendes Abführmittel. Anwendungsgebiet: Zur kurzfristigen Anwendung bei gelegentlich auftretender Verstopfung (Obstipation). Bei einer Verstopfung, die länger als eine Woche andauert, ist ein Arzt aufzusuchen. WAS MÜSSEN SIE VOR DER EINNAHME VON CHOL-KUGELETTEN® MONO BEACHTEN? Chol-Kugeletten® Mono dürfen nicht eingenommen werden wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Aloe, Gelborange S oder einen der sonstigen Bestandteile von Chol-Kugeletten® Mono sind, bei Darmverschluss (Ileus), bei einer Verengung des Darms (Darmstenose) bei Erschlaffung der Darmmuskulatur (Darmatonie) bei entzündlichen Erkrankungen des Darmes, z. B. Morbus Crohn, Colitis ulcerosa, bei Blinddarmentzündung (Appendizitis), bei Bauchschmerzen (abdominellen Schmerzen) unbekannter Ursache, bei schwerem Flüssigkeitsmangel (Dehydratation) mit Wasser- und Salzverlusten, von Kindern unter 12 Jahren. Besondere Vorsicht bei der Einnahme von Chol-Kugeletten® Mono ist erforderlich: Chol-Kugeletten® Mono dürfen nicht ohne ärztlichen Rat eingenommen werden wenn Sie bestimmte den Herzmuskel stärkende Arzneimittel (Herzglykoside), Arzneimittel gegen allgemeine Herzrhythmusstörungen (Antiarrhythmika), bestimmte Arzneimittel zur Normalisierung des Herzrhythmus (z.B. Chinidin), Arzneimittel, die zu einer QT-Verlängerung führen können, Arzneimittel, die die Harnausscheidung steigern (Diuretika), Cortison und Cortison-ähnliche Substanzen (Nebennierenrindensteroiden) oder Süßholzwurzel-enthaltende Arzneimittel einnehmen. Beachten Sie besonders den Abschnitt „Bei Einnahme von Chol-Kugeletten® Mono mit anderen Arzneimitteln“. wenn Sie an einer Stauung von Stuhl im Dickdarm (Koprostase) leiden oder an Magen-Darm-Beschwerden unbekannter Ursache wie z.B. Bauchschmerzen, Übelkeit und Erbrechen, denn diese Beschwerden können ein Hinweis auf einen drohenden oder bereits bestehenden Darmverschluss (Ileus) sein. Bei Erwachsenen, die unfähig sind, ihren Harn oder Stuhl zurückzuhalten (Inkontinenz). Bei diesen Patienten sollte bei Einnahme von Chol-Kugeletten® Mono ein längerer Hautkontakt mit dem Stuhl durch entsprechend häufigen Wechsel der Vorlage vermieden werden. Bei Patienten mit einer Nierenfunktionsstörung. Diese Patienten sollten berücksichtigen, dass unter Einnahme von Chol-Kugeletten® Mono Störungen im Salzhaushalt verstärkt werden können. Sie sollten das Arzneimittel nur dann einsetzen, wenn Sie durch eine Ernährungsumstellung oder durch Quellstoffpräparate die Verstopfung nicht beheben können. Bei Einnahme von Chol-Kugeletten® Mono mit anderen Arzneimitteln: Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen bzw. vor kurzem eingenommen haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt. Andauernder Gebrauch/Missbrauch von Abführmitteln verstärkt durch Kaliummangel (Hypokaliämie) die Wirkung von: bestimmten, den Herzmuskel stärkenden Arzneimitteln (Herzglykosiden) und beeinflusst die Wirkung von: Mitteln gegen allgemeine Herzrhythmusstörungen (Antiarrhythmika), bestimmten Mitteln zur Normalisierung des Herzrhythmus (z.B. Chinidin) und Arzneimitteln, die als Nebenwirkung Herzrhythmusstörungen auslösen können (eine QT-Verlängerung induzieren). Die gleichzeitige Anwendung von Chol-Kugeletten® Mono mit Arzneimitteln, die einen Kaliummangel verursachen, könnte Störungen im Salzhaushalt (Elektrolytinbalance) verstärken. Solche Arzneimittel sind z.B. Arzneimittel, die die Harnausscheidung steigern (Diuretika), Cortison und Cortison-ähnliche Substanzen (Corticosteroide) oder Süßholzwurzel-enthaltende Arzneimittel Schwangerschaft und Stillzeit: Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Die Einnahme von Chol-Kugeletten® Mono wird in Schwangerschaft und Stillzeit nicht empfohlen. Dabei ist zu beachten, dass auch die Anwendung bei Frauen im gebärfähigen Alter, die nicht verhüten, sorgfältig abgewogen werden muss, da eine möglicherweise vorliegende Schwangerschaft noch nicht bekannt ist. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen: Chol-Kugeletten® Mono haben keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen. Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Chol-Kugeletten Mono®: Chol-Kugeletten® Mono enthalten Milchzucker (Lactose) und Zucker (Sucrose). Bitte nehmen Sie Chol-Kugeletten® Mono daher erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie an einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden. WIE SIND CHOL-KUGELETTEN® MONO EINZUNEHMEN? Nehmen Sie Chol-Kugeletten® Mono immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Dosierung: Die maximale Tagesdosis darf nicht mehr als 30 mg Hydroxyanthracenderivate betragen; dies entspricht 3 überzogenen Tabletten. Die individuell richtige Dosierung ist die geringste, die erforderlich ist, um einen weichgeformten Stuhl zu erhalten. Die Wirkung tritt nach 6–12 Stunden ein. Jugendliche über 12 Jahre, Erwachsene und ältere Patienten: 1–3 überzogene Tabletten (entsprechend 10–30 mg Hydroxyanthracenderivate) werden einmal am Tag (abends) eingenommen. Die Tageshöchstdosis beträgt 3 überzogene Tabletten. Normalerweise ist eine Einnahme dieses Arzneimittels zwei- bis dreimal pro Woche ausreichend. Kinder unter 12 Jahren dürfen Chol-Kugeletten® Mono nicht einnehmen. Art der Anwendung: Chol-Kugeletten® Mono sollten nach der Mahlzeit mit reichlich Flüssigkeit (ein großes Glas Wasser) eingenommen werden. Dauer der Anwendung: Stimulierende Abführmittel dürfen ohne ärztlichen Rat nicht über einen längeren Zeitraum (mehr als 1–2 Wochen) eingenommen werden. Wenn Abführmittel länger als über den vorgeschriebenen Behandlungszeitraum eingenommen werden, kann dies zu einer Verschlechterung der Darmfunktion und zu einer Abhängigkeit von Abführmitteln führen. Halten die Beschwerden auch unter Einnahme von Chol-Kugeletten® Mono länger als eine Woche an, sollten Sie Ihren Arzt oder Apotheker aufsuchen. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Chol-Kugeletten® Mono zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge Chol-Kugeletten® Mono eingenommen haben, als Sie sollten können schmerzhafte Darmkrämpfe und schwere Durchfälle (Diarrhöen) mit der Folge von Wasser- und Salzverlusten auftreten. Die Durchfälle können insbesondere Kaliumverluste verursachen. Dieser Kaliummangel kann zu einer Störung der Herzfunktion und zu einer Muskelschwäche führen, insbesondere dann, wenn gleichzeitig die unter " Bei Einnahme von Chol-Kugeletten® Mono mit anderen Arzneimitteln" aufgeführten Medikamente eingenommen werden. Bei einer Überdosierung benachrichtigen Sie bitte umgehend einen Arzt. Er wird entscheiden, welche Gegenmaßnahmen (z. B. Zufuhr von Flüssigkeit) gegebenenfalls erforderlich sind. Über eine lange Zeit aufgenommene höhere Dosierungen von Anthranoid-haltigen Arzneimitteln wie Chol-Kugeletten® Mono können zu Leberschäden führen. Wenn Sie die Einnahme von Chol-Kugeletten® Mono vergessen haben: Nehmen Sie beim nächsten Mal nicht etwa die doppelte Menge, sondern führen Sie die Anwendung wie in der Dosierungsanleitung beschrieben fort. WELCHE NEBENWIRKUNGEN SIND MÖGLICH? Wie alle Arzneimittel können Chol-Kugeletten® Mono Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Das Auftreten von Überempfindlichkeitsreaktionen (Allergien) ist möglich. Chol-Kugeletten® Mono können Bauchschmerzen (abdominelle Schmerzen) und Krämpfe sowie die Ausscheidung flüssigen Stuhls verursachen, besonders bei Patienten mit Reizdarm. Diese Beschwerden treten auch allgemein als Folge einer individuellen Überdosierung auf. In derartigen Fällen sollte die Dosis reduziert werden. Die langfristige Einnahme von Chol-Kugeletten® Mono kann zu einer Störung des Wasser- und Salzhaushaltes und zu einer Ausscheidung von Eiweiß und Blut im Harn (Albuminurie und Hämaturie) führen. Weiterhin kann eine Verfärbung der Darmschleimhaut (Pseudomelanosis coli) auftreten, die sich nach Absetzen des Arzneimittels in der Regel zurückbildet. Während der Einnahme von Chol-Kugeletten® Mono kann es zu einer harmlosen gelben oder rötlichen Verfärbung des Harns kommen. Gelborange S kann allergische Reaktionen hervorrufen. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind. WIE SIND CHOL-KUGELETTEN® MONO AUFZUBEWAHREN? Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf der Faltschachtel nach „Verwendbar bis“ angegebenen Verfalldatum nicht mehr verwenden. Das Verfalldatum bezieht sich auf den letzten Tag des Monats. Aufbewahrungsbedingungen: Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich. WEITERE INFORMATIONEN Was Chol-Kugeletten® Mono enthalten: Der Wirkstoff ist: Aloe-Trockenextrakt. 1 überzogene Tablette enthält: 27,5 – 35,0 mg Trockenextrakt aus Aloe (1,8 – 2,2:1) entsprechend 10 mg Hydroxyanthracenderivate, berechnet als Aloin. Auszugsmittel: Wasser. Die sonstigen Bestandteile sind: Lactose-Monohydrat, Cellulosepulver, Croscarmellose-Natrium, Hochdisperses Siliciumdioxid, Magnesiumstearat (Ph.Eur.), Sucrose, Maisstärke, Talkum, Titandioxid (E 171), Carmellose-Natrium, Copovidon, Povidon K30, Gelborange S, Aluminiumsalz (E 110), Chinolingelb, Aluminiumsalz (E 104), Schellack, Gebleichtes Wachs, Carnaubawachs. Wie Chol-Kugeletten® Mono aussehen und Inhalt der Packung: Chol-Kugeletten® Mono sind orange, runde, gewölbte überzogene Tabletten. Sie sind erhältlich in Packungen mit 30 überzogenen Tabletten (N2) und in Packungen mit 50 überzogenen Tabletten (N3). Pharmazeutischer Unternehmer und Hersteller Dolorgiet GmbH & Co.KG Otto-von-Guericke-Straße 1 53757 St. Augustin/Bonn Telefon: 02241/317-0 Telefax: 02241/317 390 E-Mail: info@dolorgiet.de

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Baldriparan® Für die Nacht
8,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist Baldriparan Für die Nacht? Baldriparan ist ein pflanzliches Arzneimittel mit Trockenextrakt aus Baldrianwurzel zur Linderung von Schlafstörungen bei Erwachsenen und Jugendlichen ab 12 Jahren! Baldriparan wird als überzogene Tablette (Dragee) verabreicht. Jede überzogene Tablette enthält 441,35 mg Extrakt (als Trockenextrakt) aus Valeriana officinalis L., s.l., Radix (entsprechend 2,65 g – 3,27 g Baldrianwurzel) Dosierung: 1 überzogene Tablette eine halbe Stunde vis eine Stunde vor dem Schlafengehen und bei Bedarf eine Dosis zu einem früheren Zeitpunkt im Verlauf des Abends. Nehmen Sie die Tablette unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit ein. Wenn Sie sich nach 14 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Die Anwendung dieses Arzneimittels bei Kindern unter 12 Jahren wird nicht empfohlen. Jede überzogene Tablette enthält: 441,35 mg Extrakt (als Trockenextrakt) aus Valeriana officinalis L., s.I. Radix (entsprechend 2,65 g - 3,27 g Baldrianwurzel). Enthält Saccharose.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Ardeyhepan® Dragees 100 St Überzogene Tabletten
Empfehlung
39,18 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist ARDEYHEPAN® und wofür wird es angewendet? ARDEYHEPAN® ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Lebererkrankungen. Zur unterstützenden Behandlung bei chronisch-entzündlichen Lebererkrankungen, Leberzirrhose und toxischen (durch Lebergifte verursachten) Leberschäden. Wie ist ARDEYHEPAN® einzunehmen? Nehmen Sie ARDEYHEPAN® immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Dosierung: Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren nehmen 2-mal täglich 1–2 überzogene Tabletten ARDEYHEPAN® (Mariendistelfrüchteextrakt entsprechend 210–420 mg Silymarin) ein. Art der Anwendung: ARDEYHEPAN® überzogene Tabletten sollen mit ausreichend Flüssigkeit eingenommen werden. Weitere Informationen Was ARDEYHEPAN® enthält: Der Wirkstoff ist: Mariendistelfrüchte-Trockenextrakt 1 überzogene Tablette enthält: Trockenextrakt aus Mariendistelfrüchten (20–35:1) entsprechend 105 mg Silymarin (berechnet als Silibinin, HPLC) 162,5–250 mg Auszugsmittel: Ethylacetat Die sonstigen Bestandteile sind: Lactose -Monohydrat, Crospovidon, Mikrokristalline Cellulose, Cellulosepulver, Hochdisper-ses Siliciumdioxid, Carboxymethylstärke-Natrium (Typ A) (Ph.Eur.), Stearinsäure (Ph.Eur.), Magnesiumstearat(Ph.Eur.), Poly[butylmethacrylat-co-(2-dimethylaminoethyl)methacryl -at-co-methylmethacrylat] (1:2:1), Sucrose (Saccharose), Talkum, Calciumcarbonat, Ara-bisches Gummi, Tragant, Chinolingelb, Indigocarmin, Titandioxid, Montanglycolwachs, Rizi-nusöl, Glucosesirup, sprühgetrocknet. Für Diabetiker ist die Einnahme von 1 überzogenen Tablette ARDEYHEPAN® mit 0,02 BE anzurechnen.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Milgamma 100 mg Dragees 60 St Überzogene Tabletten
33,12 € *
ggf. zzgl. Versand

WAS IST MILGAMMA® 100 UND WOFÜR WIRD ES ANGEWENDET? milgamma® 100 ist ein Neuropathiepräparat. Anwendungsgebiet: milgamma® 100 wird angewendet bei Erkrankungen des Nervensystems (neurologischen Systemerkrankungen) durch nachgewiesenen Mangel der Vitamine B1 und B6. Wenn Sie sich nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. WIE IST MILGAMMA® 100 EINZUNEHMEN? Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschreiben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Soweit nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene 1x täglich eine überzogene Tablette milgamma® 100 ein. In akuten Fällen kann nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt die Dosis auf bis zu 3 x täglich 1 überzogene Tablette erhöht werden. Art der Anwendung: Sie sollten die überzogenen Tabletten bitte mit ausreichend Flüssigkeit einnehmen. Der Einnahmezeitpunkt kann beliebig gewählt werden. Dauer der Anwendung: Nach Ablauf von spätestens 4 Wochen soll der behandelnde Arzt entscheiden, ob die Gabe von Vitamin B6 und Vitamin B1 in der erhöhten Dosierung (3x 1 überzogene Tablette täglich) weiter indiziert ist. Gegebenenfalls sollte auf 1x tägliche Gabe umgestellt werden, um das mit Vitamin B6 assoziierte Neuropathierisiko zu senken. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von milgamma® 100 zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge milgamma® 100 eingenommen haben, als Sie sollten Hohe Dosen von Vitamin B6 können bei kurzfristiger Einnahme (Dosen über 1 g/Tag) zu neurotoxischen Wirkungen führen. Bei auftretenden Symptomen ist ggf. der Arzt aufzusuchen. Wenn Sie die Einnahme von milgamma® 100 vergessen haben Nehmen Sie nicht die doppelte Menge ein, wenn Sie die vorherige Einnahme vergessen haben. Wenn Sie die Einnahme von milgamma® 100 abbrechen Bei einer Unterbrechung der Behandlung gefährden Sie den Behandlungserfolg! Sollten bei Ihnen unangenehme Nebenwirkungen auftreten, sprechen Sie bitte mit Ihrem Arzt über die weitere Behandlung. Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. INHALT DER PACKUNG UND WEITRE INFORMATIONEN Was milgamma® 100 enthält: Die Wirkstoffe sind: Benfotiamin (fettlösliches Vitamin B1-Derivat) und Pyridoxinhydrochlorid (Vitamin B6). 1 überzogene Tablette enthält 100 mg Benfotiamin und 100 mg Pyridoxinhydrochlorid. Die sonstigen Bestandteile sind: Hochdisperses Siliciumdioxid, Mikrokristalline Cellulose, Croscarmellose-Natrium, Povidon, Talkum, langkettige Partialglyceride, Schellack, Sucrose, Calciumcarbonat, Arabisches Gummi, Maisstärke, Titandioxid (E171), Macrogol 6000, Glycerol 85%, Polysorbat 80, Montanglykolwachs.

Anbieter: Shopping24
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Natu-hepa® 600 mg 100 St Überzogene Tabletten
Topseller
34,54 € *
ggf. zzgl. Versand

Wirkstoff: 600 mg Artischockenblätter-Trockenextrakt Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt Natu-hepa® 600 mg nicht anders verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da Natu-hepa® 600 mg sonst nicht richtig wirken kann! Wieviel Natu-hepa® 600 mg und wie oft sollten Sie Natu-hepa® 600 mg einnehmen? Soweit nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren zweimal täglich eine überzogene Tablette ein. Wie und wann sollten Sie Natu-hepa® 600 mg einnehmen? Die überzogenen Tabletten werden unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit (z.B. ein Glas Wasser) zu den Mahlzeiten eingenommen. Wie lange sollten Sie Natu-hepa® 600 mg einnehmen? Es besteht prinzipiell keine zeitliche Begrenzung der Anwendungsdauer. Effekte: regt die Bildung des Gallensaftes in der Leber an fördert die Fettverdauung verbessert die Verdauungsaktivität lindert krampfartige Bauchschmerzen, Blähungen und Völlegefühl Vorteile: höchstdosiert mit 600 mg in einer Tablette täglich nur 2 x 1 für die Langzeittherapie geeignet Anwendungsgebiete : Bei Verdauungsstörungen (dyspeptischen Beschwerden) besonders bei funktionellen Störungen des ableitenden Gallensystems.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
neuro-B forte biomo® Neu
9,42 € *
ggf. zzgl. Versand

WAS IST Neuro-B Forte Biomo NEU UND Wofür Wird ES Angewendet? neuro-B forte biomo Neu gehört zur Gruppe der Vitamine. neuro-B forte biomo Neu wird angewendet bei: neurologischen Systemerkrankungen durch nachgewiesenen Mangel der Vitamine B1 und B6. WIE IST Neuro-B Forte Biomo NEU Einzunehmen? Nehmen Sie neuro-B forte biomo Neu immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Soweit nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene 1 mal täglich 1 überzogene Tablette neuro-B forte biomo Neu ein. Bei manifestem nachgewiesenem  Mangel kann nach Rücksprache mit dem behandelnden Arzt die Dosis auf bis zu 3 mal täglich eine überzogene Tablette erhöht werden. Dauer der Anwendung Nach Ablauf von spätestens 4 Wochen sollte der behandelnde Arzt entscheiden, ob die Gabe von Vitamin B6 und Vitamin B1 in der hier vorliegenden hohen Konzentration weiter indiziert ist. Gegebenenfalls sollte auf ein Präparat mit niedriger Wirkstoffstärke umgestellt werden, um das mit Vitamin B6 assoziierte Neuropathierisiko zu senken. Was neuro-B forte biomo Neu enthält: Die Wirkstoffe sind: Thiaminchloridhydrochlorid und Pyridoxinhydrochlorid 1 überzogene Tablette enthält 100 mg Thiaminchloridhydrochlorid und 100 mg Pyridoxinhydrochlorid. Die sonstigen Bestandteile sind: Povidon K30, Mikrokristalline Cellulose, Hochdisperses Siliciumdioxid, Carboxymethylstärke-Natrium (Typ A) (Ph.Eur.), Magnesiumstearat (Ph.Eur.), Poly[butylmethacrylat-co-(2-dimethylaminoethyl)methacrylat-co-methylmethacrylat] (1:2:1), Arabisches Gummi, Sucrose, Calciumcarbonat, Talkum, Titandioxid (E 171), Gebleichtes Wachs, Carnaubawachs, Schellack.

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Orgaplasma® Dragees 100 St Überzogene Tabletten
Top-Produkt
28,52 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist Orgaplasma® und wofür wird es angewendet? Orgaplasma® ist ein pflanzliches Arzneimittel zur Stärkung. Orgaplasma® wird angewendet als Tonikum zur Stärkung und Kräftigung bei Müdigkeits- und Schwindelgefühl, nachlassender Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit sowie in der Rekonvaleszenz. Wenn Schwächegefühl, Müdigkeit oder Konzentrationsstörung länger andrauern, sollte - wie bei allen unklaren Beschwedern - ein Arzt aufgesucht werden, da es sich um Erkrankungen handeln kann, die einer ärztliches Abklärung bedürfen. Wie ist Orgaplasma® einzunehmen? Nehmen Sie Orgaplasma® immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Dosierung: Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Erwachsende und Heranwachsende über 12 Jahre nehmen 2-mal täglich 2 überzogene Tabletten ein. Überzogene Tabletten nicht im Liegen einnehmen. Nehmen Sie die überzogenen Tabletten bitte unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit ein (vorzugsweise ein Glas Trinkwasser). Art der Anwendung: Zum Einnehmen. Dauer der Anwendung: In der Regel bis zu drei Monaten. Wegen der fortdauernden Wirkung von Ginseng-Präparaten wird vor einer erneuten Anwendung eine Einnahmepause von einem Monat empfohlen. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Orgaplasma® zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie ein größere Menge Orgaplasma® eingenommen haben, als Sie sollten: Wenn Sie einmal 1 oder 2 Einzeldosen (entsprechen 2-4 überzogenen Tabletten) mehr als vorgesehen eingenommen haben, so hat dies in der Regel keine nachteiligen Folgen. Setzen Sie in diesem Fall die Einnahme so fort, wie es in der Dosierungsanleitung beschrieben ist oder von Ihrem Arzt verordnet wurde. Falls sie diese Arznemittel erheblich überdosiert habem, können die als Nebenwirkungen bekannten Symptome Magenschmerzen, Übelkeit und Durchfall verstärkt auftreten. In diesem Fall benachrichtigen Sie bitte Ihren Arzt. Dieser kann über gegenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden. Wenn Sie die Einnahme von Orgaplasma® vergessen haben: Nehmen Sie nicht die doppelte Dosis ein, sondern sSetzen Sie in diesem Fall die Einnahme so fort, wie es in der Dosierungsanleitung beschrieben ist oder von Ihrem Arzt verordnet wurde. Wenn Sie die Einnahme von Orgaplasma® abbrechen: Eine Unterbrechung oder vorzeitige Beendigung der Behandlung ist in der regel unbedenklich. Was Orgaplasma® enthält: Wirkstoff: 1 überzogene Tablette enthält: 125 mg Trockenextrakt aus Ginsenwurzel in einem Verhältnis von Droge zu Extrakt wie 3 - 4,5 : 1. Das Auszugsmittel ist Ethanol 30% (m/m). Die sonstigen Bestandteile sind: Lactose -Monohydrat, Hydriertes Rizinusöl, Cellulosepulver. Hochdisperses Siliciumdioxid, Stearinsäure, Talkum, Magnesiumsterat (Ph. Eur.), Carboxymethylstärke-Natrium Typ A (Ph. Eur.), Triacalciumphosphat, Methacrylsäure-Methylmehacrylat-Copolymer (1:1) /Ph. Eur.), Marcogol 6000, Sucrose (saccharose), Calciumcarbonat, Arabisches Gummi, Tragant, Montaglykolwachs, Titandioxid, Eisen (lll)-oxid, Ponceau 4R, Erythrosin.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
KNEIPP Schlaf gut Baldrian forte überz.Tabl.
5,49 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Gebrauchsinformationen Anwendungsgebiete Pflanzliches Arzneimittel zur Beruhigung. Bei leichter nervöser Anspannung und bei Schlafstörungen. Wirkstoffe Baldrianwurzel-Trockenextrakt (3-6:1); Auszugsmittel: Ethanol 70% (V/V) 450 MG Weitere Pflichtinformationen Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker! Hinweise: Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung Dosierung Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis für Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahre: - Bei leichter nervöser Anspannung 1mal täglich 1 überzogene Tablette falls erforderlich bis zu 3mal täglich 1 überzogene Tablette. - Zur Behandlung von Schlafstörungen eine halbe bis eine Stunde vor dem Schlafengehen 1 überzogene Tablette. falls notwendig, kann zusätzlich 1 überzogene Tablette bereits früher im Verlauf des Abends eingenommen werden. Anwendungshinweise Falls vom Arzt nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene und Heranwachsende ab 12 Jahren: Bei leichter nervöser Anspannung 1mal täglich 1 überzogene Tablette, falls erforderlich bis zu 3mal täglich 1 überzogene Tablette. Zur Behandlung von Schlafstörungen eine halbe bis eine Stunde vordem Schlafengehen 1 überzogene Tablette. Falls notwendig, kann zusätzlich 1 überzogene Tablette bereits früher im Verlauf des Abends eingenommen werden. Die höchste Tagesdosierung beträgt 4überzogene Tabletten. Inhaltsstoffe Wirkstoffe Baldrianwurzel-Trockenextrakt (3-6:1); Auszugsmittel: Ethanol 70% (V/V) 450 MG Inhaltsstoffe Talkum Titandioxid Croscarmellose natrium Cellulosepulver Saccharose Glucosesirup-Trockensubstanz Arabisches Gummi Stearinsäure Siliciumdioxid, hochdisperses Calciumcarbonat Wachs, gebleichtes Carnaubawachs Schellack Tragant Hinweise Hinweise Enthält Glucose und Sucrose (Zucker). Frei von Gluten und Laktose. Diabetikerhinweis: Eine überzogene Tablette enthält max. 0,031 Broteinheiten (BE).

Anbieter: Vitalsana Versand...
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Sedonium® 100 St Überzogene Tabletten
Bestseller
35,27 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist Sedonium® und wofür wird es angewendet? Sedonium® ist ein pflanzliches Arzneimittel zur Beruhigung. Pflanzliches Arzneimittel zur Anwendung bei leichter nervöser Anspannung und bei Schlafstörungen. Wie ist Sedonium® einzunehmen? Nehmen Sie Sedonium® immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Art der Anwendung: Zum Einnehmen. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: für Erwachsene und Heranwachsende über 12 Jahre: Zur Behandlung von leichter nervöser Anspannung bis zu 3-mal täglich 2 überzogene Tabletten. Zur Behandlung von Schlafstörungen 2 überzogene Tabletten ½ – 1 Stunde vor dem Schlafengehen Falls notwendig, können Sie zusätzlich 2 überzogene Tabletten bereits früher im Verlauf des Abends einnehmen. Die Einzeldosis entspricht jeweils 2 – 3 g Baldrianwurzel. Maximale tägliche Dosis: 4 Einzeldosen = 8 überzogene Tabletten. Die überzogenen Tabletten nicht im Liegen einnehmen. Nehmen Sie die überzogenen Tabletten bitte unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit ein (vorzugsweise ein Glas Trinkwasser). Die Anwendung bei Kindern unter 12 Jahren ist nicht vorgesehen. Für konkrete Dosierempfehlungen bei eingeschränkter Nieren-/Leberfunktion gibt es keine hinreichenden Daten. Dauer der Anwendung: Aufgrund der allmählich einsetzenden Wirkung ist Baldrianwurzel nicht geeignet zur akuten Behandlung von leichter nervöser Anspannung oder Schlafstörungen. Um einen optimalen Behandlungserfolg zu erzielen, wird empfohlen, eine kontinuierliche Anwendung über 2 – 4 Wochen einzuhalten. Wenn die Symptome nach zweiwöchiger kontinuierlicher Anwendung des Arzneimittels anhalten oder sich verschlimmern, sollte ein Arzt oder Apotheker aufgesucht werden. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Sedonium® zu stark oder zu schwach ist. Was Sedonium® enthält: Der Wirkstoff ist: Baldrianwurzel-Trockenextrakt Eine überzogene Tablette enthält 300 mg Trockenextrakt aus Baldrianwurzel in einem Verhältnis von Droge zu Extrakt wie 3 – 6 : 1. Das Auszugsmittel ist 70 % (V/V) Ethanol. Die sonstigen Bestandteile sind: Sucrose, Glucose-Lösung (Trockensubstanz), Talkum, Lactose-Monohydrat, Cellulose, hochdisperses Siliciumdioxid, Hypromellose, Rizinusöl, hochdisperses,hydrophobes Siliciumdioxid, Povidon K 25, Magnesiumstearat, Macrogol 6000, Gelatine, Titandioxid (E 171), Carnaubawachs.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Canephron® N
14,28 € *
ggf. zzgl. Versand

Was sind Canephron N Dragees und wofür werden sie angewendet? Canephron N Dragees ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel. Traditionell angewendet zur unterstützenden Behandlung und zur Ergänzung spezifischer Maßnahmen bei leichten Beschwerden im Rahmen von entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege; zur Durchspülung der Harnwege zur Verminderung der Ablagerung von Nierengrieß. Hinweis: Canephron N Dragees ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel, das ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist Wie sind Canephron N Dragees einzunehmen? Nehmen Sie Canephron N Dragees immer genau nach der Anweisung in dieser Gebrauchsinformation ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Ihrem Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Einzeldosis: 2 überzogene Tabletten. Tagesgesamtdosis: Heranwachsende ab 12 Jahren und Erwachsene nehmen 3-mal täglich 2 überzogene Tabletten ein. Art der Anwendung: Canephron N Dragees am besten unzerkaut mit etwas Flüssigkeit einnehmen. Reichliche Flüssigkeitszufuhr unterstützt die Therapie. Was Canephron N Dragees enthalten: Die Wirkstoffe sind: 1 überzogene Tablette enthält: Tausendgüldenkraut-Pulver18 mg Liebstöckelwurzel-Pulver18 mg Rosmarinblätter-Pulver18 mg Die sonstigen Bestandteile sind: Calciumcarbonat, Dextrin, sprühgetrockneter Glucose-Sirup, Lactose -Monohydrat, Magnesiumstearat, Maisstärke, Montanglycolwachs, Povidon (25, 30), Natives Rizinusöl, Sucrose Saccharose), Schellack, hochdisperses Siliciumdioxid, Talkum, Farbstoffe: Eisen-(III)-oxid (E172), Riboflavin (E101), Titandioxid (E171). Diabetiker-Hinweis: Ein Canephron N Dragee enthält ca. 0,020 anrechenbare Broteinheiten (Be).

Anbieter: shop-apotheke
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Dr. Böhm® Passionsblume 425 mg 60 St Überzogene...
Unser Tipp
12,25 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Dr. Böhm® Passionsblume 425 mg Dragees – Beruhigt durch den Tag Der natürliche Schutzschild gegen Angst, Anspannung und Stress. Zur Ruhe kommen mit der beruhigenden Passionsblume. Ideal tagsüber – ohne zu übermüden, ohne Gewöhnungseffekte. So sind Sie auf natürliche Art gegen nervliche Überlastung und innere Unruhezustände gewappnet. Pflichttext: Dr. Böhm® Passionsblume 425 mg, überzogene Tablette, für Kinder ab 12 Jahren und Erwachsene. Pflanzliches Arzneimittel. Wirkstoff: Passionsblumenkraut-Trockenextrakt. Anwendungsgebiete: Bei nervösen Unruhezuständen. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Passionsblume 425 mg Dragees sind ein traditionelles pfl anzliches Arzneimittel aus den oberirdischen Teilen der Passionsblume (lateinisch Passifl ora incarnata L.), einer ursprünglich aus dem brasilianischen Urwald stammenden Kletterpflanze. Anwendungsbereich: Als traditionelles pfl anzliches Arzneimittel zur Behandlung von nervösen Unruhezuständen und damit verbundenen Beschwerden wie innerer Unruhe, Erregung, Anspannung, Beklemmung oder Angst. Zur Behandlung von nervös bedingten Ein- und Durchschlafstörungen. Die empfohlene Dosis beträgt: Für Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene 2 - 3 Dragees gleichmäßig über den Tag verteilt. Zur Behandlung von nervös bedingten Ein- und Durchschlafstörungen 1 - 2 Dragees eine halbe Stunde vor dem Schlafengehen. Die Dragees sollten mit ausreichend Flüssigkeit und unzerkaut eingenommen werden. Wichtige Hinweise: Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach Anweisung Ihres Arztes oder Apothekers ein. Fragen Sie Ihren Apotheker, wenn Sie weitere Informationen oder einen Rat benötigen. Wenn Sie Nebenwirkungen bemerken, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Dies gilt auch für Nebenwirkungen, die nicht in dieser Packungsbeilage angegeben sind. Dieses Arzneimittel kann die Reaktionsfähigkeit und Verkehrstüchtigkeit beeinträchtigen. Wenn Sie sich nach 14 Tagen nicht besser oder gar schlechter fühlen, wenden Sie sich an Ihren Arzt. Passionsblume 425 mg Dragees enthalten 5,1 mg Glucose und 187 mg Saccharose pro Dragee, entsprechend 0,02 BE. Bitte nehmen Sie Passionsblume 425 mg Dragees daher erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Zuckerunverträglichkeit leiden. Nicht über 30°C aufbewahren. Wirkstoff und sonstige Bestandteile: 425 mg Trockenextrakt aus Passionsblumenkraut (Herba Passiflorae incarnatae L.) (5-7:1), Auszugsmittel Ethanol 50 % (V/V). Maltodextrin, hochdisperses Siliciumdioxid, Cellulosepulver, Croscarmellose Natrium, Magnesiumstearat, Stearinsäure, Talkum, Saccharose, Calciumcarbonat, Gummi arabicum, Tragant, Glucosesirup (Trockensubstanz), Hypromellose, gebleichtes Wachs, Carnaubawachs, Schellack, Farbstoffe: Titandioxid (E171), Eisenoxidgelb E172 Hersteller Apomedica Pharmazeutische Produkte GmbH Roseggerkai 3 8010 Graz

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Canephron® N 120 St Überzogene Tabletten
23,27 € *
ggf. zzgl. Versand

Was sind Canephron N Dragees und wofür werden sie angewendet? Canephron N Dragees ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel. Traditionell angewendet zur unterstützenden Behandlung und zur Ergänzung spezifischer Maßnahmen bei leichten Beschwerden im Rahmen von entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege; zur Durchspülung der Harnwege zur Verminderung der Ablagerung von Nierengrieß. Hinweis: Canephron N Dragees ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel, das ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist Wie sind Canephron N Dragees einzunehmen? Nehmen Sie Canephron N Dragees immer genau nach der Anweisung in dieser Gebrauchsinformation ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Ihrem Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Einzeldosis: 2 überzogene Tabletten. Tagesgesamtdosis: Heranwachsende ab 12 Jahren und Erwachsene nehmen 3-mal täglich 2 überzogene Tabletten ein. Art der Anwendung: Canephron N Dragees am besten unzerkaut mit etwas Flüssigkeit einnehmen. Reichliche Flüssigkeitszufuhr unterstützt die Therapie. Was Canephron N Dragees enthalten: Die Wirkstoffe sind: 1 überzogene Tablette enthält: Tausendgüldenkraut-Pulver18 mg Liebstöckelwurzel-Pulver18 mg Rosmarinblätter-Pulver18 mg Die sonstigen Bestandteile sind: Calciumcarbonat, Dextrin, sprühgetrockneter Glucose-Sirup, Lactose -Monohydrat, Magnesiumstearat, Maisstärke, Montanglycolwachs, Povidon (25, 30), Natives Rizinusöl, Sucrose Saccharose), Schellack, hochdisperses Siliciumdioxid, Talkum, Farbstoffe: Eisen-(III)-oxid (E172), Riboflavin (E101), Titandioxid (E171). Diabetiker-Hinweis: Ein Canephron N Dragee enthält ca. 0,020 anrechenbare Broteinheiten (BE).

Anbieter: Shopping24
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Natu-hepa® 600 mg 50 St Überzogene Tabletten
Unser Tipp
16,66 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Wirkstoff: 600 mg Artischockenblätter-Trockenextrakt Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt Natu-hepa® 600 mg nicht anders verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Anwendungsvorschriften, da Natu-hepa® 600 mg sonst nicht richtig wirken kann! Wieviel Natu-hepa® 600 mg und wie oft sollten Sie Natu-hepa® 600 mg einnehmen? Soweit nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene und Kinder ab 12 Jahren zweimal täglich eine überzogene Tablette ein. Wie und wann sollten Sie Natu-hepa® 600 mg einnehmen? Die überzogenen Tabletten werden unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit (z.B. ein Glas Wasser) zu den Mahlzeiten eingenommen. Wie lange sollten Sie Natu-hepa® 600 mg einnehmen? Es besteht prinzipiell keine zeitliche Begrenzung der Anwendungsdauer. Effekte: regt die Bildung des Gallensaftes in der Leber an fördert die Fettverdauung verbessert die Verdauungsaktivität lindert krampfartige Bauchschmerzen, Blähungen und Völlegefühl Vorteile: höchstdosiert mit 600 mg in einer Tablette täglich nur 2 x 1 für die Langzeittherapie geeignet Anwendungsgebiete : Bei Verdauungsstörungen (dyspeptischen Beschwerden) besonders bei funktionellen Störungen des ableitenden Gallensystems.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Canephron® N 60 St Überzogene Tabletten
12,39 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Was sind Canephron N Dragees und wofür werden sie angewendet? Canephron N Dragees ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel. Traditionell angewendet zur unterstützenden Behandlung und zur Ergänzung spezifischer Maßnahmen bei leichten Beschwerden im Rahmen von entzündlichen Erkrankungen der ableitenden Harnwege; zur Durchspülung der Harnwege zur Verminderung der Ablagerung von Nierengrieß. Hinweis: Canephron N Dragees ist ein traditionelles pflanzliches Arzneimittel, das ausschließlich aufgrund langjähriger Anwendung für das Anwendungsgebiet registriert ist Wie sind Canephron N Dragees einzunehmen? Nehmen Sie Canephron N Dragees immer genau nach der Anweisung in dieser Gebrauchsinformation ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Ihrem Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Einzeldosis: 2 überzogene Tabletten. Tagesgesamtdosis: Heranwachsende ab 12 Jahren und Erwachsene nehmen 3-mal täglich 2 überzogene Tabletten ein. Art der Anwendung: Canephron N Dragees am besten unzerkaut mit etwas Flüssigkeit einnehmen. Reichliche Flüssigkeitszufuhr unterstützt die Therapie. Was Canephron N Dragees enthalten: Die Wirkstoffe sind: 1 überzogene Tablette enthält: Tausendgüldenkraut-Pulver18 mg Liebstöckelwurzel-Pulver18 mg Rosmarinblätter-Pulver18 mg Die sonstigen Bestandteile sind: Calciumcarbonat, Dextrin, sprühgetrockneter Glucose-Sirup, Lactose -Monohydrat, Magnesiumstearat, Maisstärke, Montanglycolwachs, Povidon (25, 30), Natives Rizinusöl, Sucrose Saccharose), Schellack, hochdisperses Siliciumdioxid, Talkum, Farbstoffe: Eisen-(III)-oxid (E172), Riboflavin (E101), Titandioxid (E171). Diabetiker-Hinweis: Ein Canephron N Dragee enthält ca. 0,020 anrechenbare Broteinheiten (BE).

Anbieter: Shopping24
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot
Encephabol® 100 mg 100 St Überzogene Tabletten
Empfehlung
69,18 € *
ggf. zzgl. Versand

Was ist Encephabol 100 mg und wofür wird es angewendet? Encephabol 100 mg ist ein Mittel zur Beeinflussung von Hirnleistungsstörungen (Nootropikum). Anwendungsgebiete Symptomatische Behandlung von chronischen hirnorganisch bedingten Leistungsstörungen bei dementiellen Erkrankungen mit den folgenden Leitsymptomen: Gedächtnisstörungen, Konzentrationsstörungen, Denkstörungen, vorzeitige Ermüdbarkeit, Antriebs- und Motivationsmangel, Affektstörungen. Wie ist Encephabol 100 mg einzunehmen? Nehmen Sie Encephabol 100 mg immer genau nach der Anweisung in dieser Packungsbeilage ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Die folgenden Angaben gelten, soweit Ihnen Ihr Arzt Encephabol 100 mg nicht anders verordnet hat. Bitte halten Sie sich an die Einnahmevorschriften, da Encephabol 100 mg sonst nicht richtig wirken kann! Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis: Erwachsene: täglich 3 x 2 überzogene Tabletten Encephabol 100 mg Da die individuelle Dosierung von Encephabol 100 mg jedoch vom Schweregrad der Erkrankung und vom Ansprechen des Patienten auf die Therapie abhängt, sollten Sie sich stets an das Dosisschema halten, das Ihnen Ihr Arzt empfohlen hat. Art der Anwendung Die überzogenen Tabletten sollten Sie unzerkaut schlucken, am besten mit etwas Flüssigkeit, während oder nachdem Sie etwas gegessen haben. Es wird folgende Verteilung über den Tag empfohlen: 2 überzogene Tabletten am frühen Vormittag, 2 überzogene Tabletten am Mittag und 2 überzogene Tabletten am frühen Nachmittag. Da ältere Menschen häufiger unter Schlafstörungen leiden, sollte deren Verstärkung dadurch vermieden werden, dass die letzte Tagesgabe von Encephabol 100 mg nicht am späten Nachmittag oder am Abend erfolgt. Dauer der Anwendung Die Behandlungsdauer richtet sich stets nach dem Krankheitsbild und wird von Ihrem Arzt festgelegt. Bei chronischen Krankheitszuständen, wie z.B. bei Folgezuständen nach Schädel-Hirn-Trauma und bei dementiellen Erkrankungen sind therapeutische Erfolge meistens erst nach 3- bis 4-wöchiger Behandlung festzustellen. Der optimale Effekt ließ sich in der Regel nach 6-12 Wochen nachweisen. Die Behandlungsdauer bei chronischen Erkrankungen sollte daher bis zur ärztlichen Beurteilung der Wirksamkeit mindestens 8 Wochen betragen. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Encephabol 100 mg zu stark oder zu schwach ist.

Anbieter: SHOP APOTHEKE
Stand: 26.09.2020
Zum Angebot