Angebote zu "Kommunikationsgefälle" (7 Treffer)

Kategorien

Shops

Peters, Tim: Macht im Kommunikationsgefälle: de...
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 08/2008, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Macht im Kommunikationsgefälle: der Arzt und sein Patient, Titelzusatz: Forum für Fachsprachen-Forschung, Autor: Peters, Tim, Verlag: Frank & Timme, Sprache: Deutsch, Schlagworte: Arzt // Ärztin // Mediziner // Patient // Privatpatient // Arztgespräch // Arzt-Patient-Beziehung // Beziehung // psychologisch // sozial // Kommunikationswissenschaft, Rubrik: Kommunikationswissenschaften, Seiten: 211, Reihe: Forum für Fachsprachen-Forschung (Nr. 82), Gewicht: 292 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Macht im Kommunikationsgefälle: der Arzt und se...
40,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Macht im Kommunikationsgefälle: der Arzt und sein Patient ab 40 € als pdf eBook: . Aus dem Bereich: eBooks, Fachthemen & Wissenschaft, Sozialwissenschaften,

Anbieter: hugendubel
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Macht im Kommunikationsgefälle: der Arzt und se...
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Macht im Kommunikationsgefälle: der Arzt und sein Patient ab 29.8 € als Taschenbuch: Forum für Fachsprachen-Forschung. 1. Aufl.. Aus dem Bereich: Bücher, Wissenschaft, Medienwissenschaft,

Anbieter: hugendubel
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Macht im Kommunikationsgefälle: der Arzt und se...
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Macht im Kommunikationsgefälle: der Arzt und sein Patient ab 29.8 EURO Forum für Fachsprachen-Forschung. 1. Aufl.

Anbieter: ebook.de
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Macht im Kommunikationsgefälle: der Arzt und se...
40,00 € *
ggf. zzgl. Versand

Macht im Kommunikationsgefälle: der Arzt und sein Patient ab 40 EURO

Anbieter: ebook.de
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot
Macht im Kommunikationsgefälle: der Arzt und se...
29,80 € *
ggf. zzgl. Versand

Das Gespräch des Patienten mit seinem Arzt ist so brisant wie nur noch wenige andere Situationen, z. B. vor Gericht und in der Verwaltung: Aufgrund der klaren Verteilung von Wissen und Unkenntnis, von Status und Abhängigkeit wird Macht ausgespielt und Ohnmacht entlarvt sich. Die Erfahrung belegt: Das Ziel eines gleichrangigen Sprachgebrauchs wird meist nicht erreicht. Hier setzt Peters an, indem er die in der Arzt-Patienten-Begegnung auftretenden Ungleichheiten aufdeckt. Dabei geht der Autor nicht allein davon aus, dass hier nur Kompetenzunterschiede im medizinischen Wissen Schwierigkeiten bereiten, sondern er ergänzt diese Tatsache mit der Kategorie „Macht“: Diese manifestiert sich in einem teilweise bewussten Einsatz von Sprechweise und Fachsprache, um aus Arzt-Sicht konkrete Ziele durchzusetzen. Hier gewinnt die linguistische Untersuchung auch soziologische und psychagogische sowie ethisch-moralische Dimensionen. Dabei wird Neuland erschlossen, das der Verbesserung der Kommunikation zwischen Arzt und Patient dient.

Anbieter: Dodax
Stand: 01.04.2020
Zum Angebot

Ähnliche Suchbegriffe